Innovatives Entwicklungsunternehmen im Bereich Hard und Software sucht Unternehmensnachfolge

Unternehmensbeschreibung

Das vor acht Jahren in Bayern gegründete und beheimatete Softwareunternehmen hat sich auf den Bereich der maßgeschneiderten Entwicklung von Hard- und Softwarekomponenten für Industriebetriebe spezialisiert. Der Gründer hat das Unternehmen durch hochdatierte Aufträge vor allem in der Automotive-Branche und durch die Entwicklung einer Eigenmarke zu konstanten Umsatzsteigerungen führen können.

Das Unternehmen bearbeitet mehrere Themenbereiche.

Mit einem eigenentwickelten System im Bereich Industrie 4.0 bietet die das Unternehmen ein leistungsstarkes System zur Datenerfassung und Optimierung in Produktionsbetrieben. Aktuell wird dieses System namhaften Kunden in der Lebensmittelindustrie eingesetzt.

Im Bereich der Hardware wird innovative Industriehardware entwickelt. Neben Entwicklungsaufträgen im Kundenauftrag werden auf Produkte unter einer eingetragenen Wortmarke vertrieben. Diese Produkte sind bei Kunden in 30 Ländern im Einsatz. Die Eigenmarke beinhaltet durch umfangreicheres Marketing für den Nachfolger ein großes Potenzial das Unternehmen teilweise neu auszurichten.

Im Bereich der Softwareentwicklungsdienstleistung ist das Unternehmen seit vielen Jahren für namhafte Kunden aus dem Bereich Automotiv tätig. Durch stetig wachsende Anforderungen der Kunden hat dieser Bereich in den nächsten Jahren noch Wachstumspotential.

Das Unternehmen hat sich durch die langjährige Präsenz am Markt und die hervorragenden Ergebnisse einen sehr guten Ruf erarbeitet und macht aktuell sehr wenig Werbung um die Auftragsbücher zu füllen. Das Kerngeschäft besteht zurzeit aus Software-Entwicklungen.

Mitarbeiter und Lieferanten

Das Unternehmen verfügt über einen Softwareentwickler im Bereich Automotive, ebenso wird dort zusätzlich bei benötigten Kapazitäten ein Freelancer eingesetzt.

Darüber hinaus wird im Bereich Produktionsoptimierung ebenfalls ein Softwareentwickler gewinnbringend eingesetzt.

Im Verkauf wird mit einer Teilzeitkraft gearbeitet, die ebenso im Bereich Hardwaremonate eigesetzt werden kann.

Diese wird bei Bedarf ebenso von einem Freelancer bei der Entwicklung der Hardware unterstützt. Der Optimierungsprozess der Internet Präsenz, dem Amazon Shop & dem Hauseigenem Shop wird von einer 450 Euro Kraft gemeistert.

Die Aufgaben des Geschäftsführers verteilen sich derzeit sowohl auf administrative Tätigkeiten, Auftragsakquise und das Entwickeln selbst. Das Team nutzt das Scrum-Framework zur Zusammenarbeit.

Die Hardware-Produkte lässt das Unternehmen überwiegend im asiatischen und osteuropäischen Raum produzieren. 
Die Hardware wird durch unabhängige Labore geprüft.

Zum Portfolio

Hardware:

  • Herstellung, Verkauf und Vermietung der Eigenmarke
  • Entwicklung kundenspezifischer Hardware als Projektgeschäft
  • Hardware für industrielle Anwendungen, Datenerfassung und Heimautomatisierung

Software:

  • Entwicklung und Bereitstellung des zur Eigenmarke gehörigen Report-Tools mit dem u.a. Monatsberichte und Auftragsverwaltung ausgewertet werden können
  • Software-Entwicklung für eigene Kunden oder als Subunternehmer u.a. mit Open-Source-Lösungen wie Linux 
  • Entwicklung von Softwarelösungen im Kundenauftrag als Projektgeschäft
  • Betreuung, Wartung und Support der Installationen (China, USA, Kanada)

Immobilie

Der Standort der Geschäftsräume kann flexibel gewählt werden. Zur Zeit ist das Unternehmen eingemietet auf 100qm, die beiden Vollzeit-Entwickler arbeiten dezentral aus Tschechien.

Auf Wunsch kann der Mietvertrag vom neuen Eigentümer übernommen werden.

Zum derzeitigen Standort gehören ein Server-Raum, Arbeitsplätze sowie ein Lager, aus dem die Hardware verschickt werden.

Branche

Der aktuelle Inhaber bietet seine Unterstützung bei der Übergabe an und wäre auch bereit weiter als Angestellter im Unternehmen mitzuarbeiten.

Dem Unternehmer ist wichtig, dass der Wert der Kundenorientierung auch beim Nachfolger an erster Stelle steht.

Dokumente

Jahresabschlüsse
  • Jahresabschluss 2017

    Jahresabschluss 2017

  • Jahresabschluss 2018

    Jahresabschluss 2018


Betriebswirtschaftliche Auswertungen
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung 2017

    Betriebswirtschaftliche Auswertung 2017

  • Betriebswirtschaftliche Auswertung 2018

    Betriebswirtschaftliche Auswertung 2018

  • Betriebswirtschaftliche Auswertung 2019

    Betriebswirtschaftliche Auswertung 2019

  • Betriebswirtschaftliche Auswertung 2020

    Betriebswirtschaftliche Auswertung 2020


Sonstige Dokumente
  • Unternehmensbewertung

    Unternehmensbewertung

Lukas Kapp Ihr zuständiger Ansprechpartner

Lukas Kapp Analyst für Unternehmensnachfolge

  • Festnetznummer: 0211 41746192
  • Handynummer: 01579 2480992
  • Telefax: 0211 41746140
  • E-Mail:
  • Rückrufservice: