Spezialisierter Hersteller für individuelle Dreh- und Frästeile sucht Nachfolger

Gründung & Historie

Die Historie des Unternehmens geht zurück bis in das Jahr 1895 und ist seit dem in dritter Generation im Familienbesitz.

Ursprünglich angefangen als spezialisierter Hersteller für technische Bürsten, die noch immer produziert werden, aber nicht mehr im Fokus stehen, bis hin zu einem führenden Hersteller von Motorenteile für deutsche premium PKW-Hersteller. Zu dem Leistungsspektrum gehört ebenfalls die Lohnfertigung hochkomplexer Dreh- und Frästeile, der Maschinen- und Anlagenbau als auch die Spindelreparatur und Maschineninstandsetzung.

Das zu verkaufende Unternehmen legt einen äußerst großen Wert auf Kundenzufriedenheit und bringt ein entsprechend hohes Servicelevel an den Tag. So ist die Erreichbarkeit bei Komplikationen im Notfall für den Kunden immer gewährleistet.

Betriebsgelände und Produktionshallen

Das heutige Betriebsgrundstück wurde 1983 erworben. Im Jahr 2000 wurde der erste Bauabschnitt mit einer Produktionshalle von 500qm und zusätzlichen Büroräumen bezogen. Durch die sehr positive Geschäftsentwicklung wurden 2012 weitere 900qm Produktionsfläche angebaut, als auch die Büroräume erweitert. Durch die so gewonnene Fläche konnte die Expansion fortgeführt und die Produktionsräume um eine neue CNC-Maschine erweitert werden. Die heutige Produktionsfläche beläuft sich auf insg. 1.400qm und ca. 200qm Bürofläche. Weitere Ausbauflächen für einen 2-geschossigen Anbau mit einer Grundfläche von 300qm sind noch vorhanden. Ein benachbartes Gewerbegrundstück mit einer Fläche von 2.500qm wurde bereits als Reservefläche angekauft.

Mitte der 2010er Jahre wurde das bestehende Angebot durch die Etablierung der Industriemontage als auch dem Reparaturservice von Spindeltechnik erweitert.

Fuhr- und Maschinenpark

Für den Warentransport stehen drei Fahrzeuge zur Verfügung

  • Ein großer Iveco Kastenwagen
  • Ein Fiat Kastenwagen
  • Ein Citroen Berlingo
  • 3 Anhänger

Es haben einige Mitarbeiter einen Firmenwagen mit Privatnutzung. Dies wird im Zuge der Mitarbeiterbindung angeboten und auch immer weiter ausgebaut. Mitarbeiter haben so die Möglichkeit sich ein Fahrzeug aus einer festgelegten Palette auszusuchen. Derzeit nutzen diese Regelung etwa 6-7 Mitarbeiter.

Zu dem Maschinenpark gehören folgende Gerätschaften:

  • Flaschschleifmaschine Delta Werke
  • Topfschleifmaschine Delta
  • Hochleistungs-Horizontal-Drehzentrum Doosan
  • Drehmaschine Spinner
  • Dreh- und Fräszentrum CNC gesteuert Traub
  • Hochleistungs-Drehmaschine CNC gesteuert FAT
  • Dreh- und Fräsmaschine CNC gesteuert
  • Bearbeitungszentrum 5 Achsen Deckel Maho
  • CNC Bearbeitungszentrum 5 Achsen Deckel Maho
  • CNC Bearbeitungszentrum 5 Achsen Fagima
  • CNC Bearbeitungszentrum Vertikal Hedelius
  • Drehbank Boehringer
  • Drehbank Weiler
  • Drehbank Meuser
  • Fräsmaschine Hermie
  • Meßzentrum Zeiss
  • Fahrständer Bearbeitungszentrum Hedelius
  • Hochleistungsbearbeitungszentrum Hedelius
  • Werkstückwechsler Indunorm
  • Sägeautomat
  • Diverse Kleingeräte

Mitarbeiter

Derzeit arbeiten 35 Mitarbeiter für die Firma, darunter Spezialisten der CAD-CAM Fertigung, Konstrukteure, erfahrene Dreher und Fräser als auch Mitarbeiter im Büro, Finanzen und Buchhaltung.

Corona

Die Pandemie hatte Auswirkungen auf die Auftragslage, die sich jedoch vollständig erholt hat sodass das Unternehmen weiterhin etragsreich operativ tätig ist. So konnten ohne Entlassungen während der Pandemie dennoch positive Ergebnisse erzielt werden.

Übergabe und Einarbeitung

Der neue Eigentümer wird von dem bisherigen Eigentümer gerne in der Anfangszeit unterstützt und eingearbeitet, um einen reibungslosen Betriebsübergang zu gewährleisten. Als weitere Unterstützung steht auch die „rechte Hand“ und Stellvertreterin des aktuellen Eigentümers noch bis zu zwei Jahre zur Verfügung.

Der Verkaufswunsch besteht ausschließlich aus altersbedingten Gründen und fehlender Nachfolge aus der Familie.

Dokumente

Jahresabschlüsse
  • Jahresabschluss 2020

    Jahresabschluss 2020

  • Jahresabschluss 2019

    Jahresabschluss 2019

  • Jahresabschluss 2018

    Jahresabschluss 2018

  • Jahresabschluss 2017

    Jahresabschluss 2017


Sonstige Dokumente
  • Anlagebestand 06/2021

    Anlagebestand 06/2021

  • Aufstellung Immobilien

    Aufstellung Immobilien

Kevin Gwozdz Ihr zuständiger Ansprechpartner

Kevin Gwozdz Berater für Unternehmensnachfolge

  • Festnetznummer: 0211 41746122
  • Handynummer: 01579 2480922
  • Telefax: 0211 41746159
  • E-Mail:
  • Rückrufservice: