Onlinehändler mit stark wachsenden Umsätzen/Erlösen sucht engagierte Unternehmensnachfolge

Umsatzaufteilung: 80 % Eigener Onlineshop / 20 % Amazon

Das im Jahr 2009 gegründete Unternehmen startete mit insgesamt zwei Mitarbeitern und einem Lagerraum als elektronische Handelsplattform. Das Unternehmen war schnell sehr erfolgreich. Binnen der ersten 3 Jahre waren 2 weitere Umzüge erforderlich. Die Mitarbeiterzahl ist in dieser Zeit auf 25 angestiegen. 

Dank datengetriebener Entscheidungen ist der Erfolg heute mess- und kalkulierbar geworden. Das Unternehmen bezieht seine Produkte weltweit und lässt Teile des Sortiments selbst herstellen. In den letzten 1,5 Jahren lag das konstant gemessene Wachstum bei über 100%, was das Unternehmen zu einem der aktuellen Top Player seiner Branche werden ließ. Es wurden Strategien von Effizienz und Produktivität durchgeführt, automatisierte Prozessabläufe etabliert und mithilfe des Maßnahmenkataloges eine niedrige Stornoquote von unter 1% verwirklicht. Mehr als 30% aller Umsätze können ohne zusätzliche Werbekosten-, mehr als 80% durch etablierte Eigenmarken erzielt werden. Das Portfolio an Eigenmarken ist gepflegt und weist Sonderstellungsmerkmale, bzw. geringe Vergleichbarkeit mit den Marken anderer Bewerber auf. Die damit erzielten Gewinnmargen liegen bei durchschnittlich 70% des Netto-Verkaufspreises mit steigender Tendenz. 

Das Wachstumspotenzial des Unternehmens ist als hoch einzustufen, da bis dato nicht alle als profitabel einzustufenden Märkte erschlossen wurden und die Vermarktung außerhalb der eigenen Vertriebskanäle noch nicht vollumfänglich umgesetzt wurde. Der Fokus lag bisher sehr stark auf den eigenen Online-Shops, durch die bisher auch mehr als 75% der Umsätze generiert werden. Erste aussagekräftige Tests zum Vertrieb innerhalb der EU und in die USA verliefen sehr erfolgreich. Das Unternehmen beschränkt sich aktuell noch auf den Vertrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Hier liegen auch nahezu 100% der generierten Umsätze.

Kalkulationen und Erfahrungswerten aus der Vergangenheit zufolge ist eine Expansion auf Vertriebsebene zwingend mit einem Umzug in größere Räumlichkeiten verbunden, um die zu erwartende Nachfrage auch bedienen zu können. Dieser ist als weiterer Schritt zur Vorbereitung der Expansion bereits im Januar 2021 erfolgt. Die vorhandene Lagerfläche wurde hierfür auf ca. 3.000m² erweitert.

Das Sortiment des Online-Händlers deckt nahezu alle gängigen, aber auch die exotischeren Zielgruppen ab, da über 80% aller Produkte mittels Personalisierungen ab 1 Stück auf die Kundenwünsche zugeschnitten werden. Das sorgt für Einzigartigkeit und hohe Margen.

Der Eigentümer sieht sich selbst als Vollblutunternehmer, hat aber mittlerweile den Wunsch, mehr für die Familie da zu sein und Zeit mit ihr zu verbringen, seiner Gesundheit mehr Aufmerksamkeit zu schenken und die Belastung insgesamt zu verringern. Es besteht keine Notwendigkeit des Verkaufs, doch er könnte sich eine Übergabe zum Ende des Jahres 2021 durchaus vorstellen.

Dokumente

Jahresabschlüsse
  • Jahresabschluss 2015

    Jahresabschluss 2015

  • Jahresabschluss 2016

    Jahresabschluss 2016

  • Jahresabschluss 2017

    Jahresabschluss 2017

  • Jahresabschluss 2018

    Jahresabschluss 2018

  • Jahresabschluss 2019

    Jahresabschluss 2019


Betriebswirtschaftliche Auswertungen
  • BWA Jahresübersicht 2016

    BWA Jahresübersicht 2016

  • BWA Jahresübersicht 2017

    BWA Jahresübersicht 2017

  • BWA Jahresübersicht 2018

    BWA Jahresübersicht 2018

  • BWA Jahresübersicht 2019

    BWA Jahresübersicht 2019

  • BWA Jahresübersicht 2020

    BWA Jahresübersicht 2020


Sonstige Dokumente
  • Gesellschaftsvertrag

    Gesellschaftsvertrag

  • Stammeinlage

    Stammeinlage

  • Mietvertrag

    Mietvertrag

  • Kalkulation Bewertung

    Kalkulation Bewertung

  • Kontoführung

    Kontoführung

  • Personalliste

    Personalliste

  • Maschinenpark

    Maschinenpark

Christian Gönster Ihr zuständiger Ansprechpartner

Christian Gönster Analyst für Unternehmensnachfolge

  • Festnetznummer: 0211 41746195
  • Handynummer: 01579 2480995
  • Telefax: 0211 41746149
  • E-Mail:
  • Rückrufservice: