Oberflächengestaltung Grafik & Design seit 1980

Oberflächengestaltung Grafik & Design - Seit 1980 erfolgreich am Standort

Das in den 80er Jahren gegründete Einzelunternehmen hat sich auf die Oberflächengestaltung von Folien spezialisiert. Die Firma hat ihren Sitz südlich von Nordrhein-Westfalen und konnte über die Jahre nachweislich über 1.000 Stammkunden generieren von denen pro Jahr rund 200 bis 400 Kunden erneut eine Bestellung aufgeben. Aufgrund einer schweren Erkrankung des Inhabers vor zwei Jahren wird mittlerweile dringend ein Nachfolger gesucht. Der Inhaber konnte nur noch teilweise seinen Interessen oder den Anfragen und Aufträgen im Unternehmen nachgehen. Demzufolge ist der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr 2018 um ca. 30% zurückgegangen. Zu Beginn diesen Jahres verschlechterte sich der gesundheitliche Zustand allerdings nochmals drastisch. In Zeiten der Pandemie war es dem Geschäftsführer somit nicht mehr möglich das Niveau der Vorjahre zu erreichen. Der Umsatz ging folglich um weitere ca. 35 % zurück. Aufgrund anderer Verpflichtungen oder Tätigkeiten (Vollzeitbeschäftigung) kann das Unternehmen leider nicht familiär übernommen und fortgeführt werden.

Der Umsatz

Der jährliche Umsatz zwischen 75.000€ und 130.000€ wurde in der Vergangenheit einzig und allein durch Laufkundschaft und dessen Mundpropaganda erwirtschaftet. Das Angebot und das Kerngeschäft des Unternehmens besteht aus der Herstellung von Folien für:

- Fahrzeuge
- Schaufenster
- Schilder jeglicher Art und Größe
- Lichtwerbung
- Druck im Großformat bis 1,3 Meter
- Laminieren bis 1,3 Meter
- Bannerwerbung

Zu den Großkunden des Unternehmens zählen u.a:

· VW
· Ford
· Audi
·Trinkgut

Der Umsatz teilt sich wie folgt auf:

- ca. 1.000 Stammkunden im System
- ca. 200 bis 400 wiederkehrende Kunden pro Jahr
- ca. 80 % Firmenkunden
- ca. 20 % Privatkunden

Die Arbeitsgeräte und das Mobiliar

Das Unternehmen verfügt über 3 Arbeitsplätze inkl. PC mit Grafik & Design Software. Sämtliche Arbeitsgeräte/Maschinen sind in einem guten Zustand. Es stehen keine Reparaturen aus. Das gesamte Equipment ist Eigentum der Firma und bereits voll abgeschrieben. Der Zeitwert aller Maschinen, Arbeitsgeräte inkl. Mobiliar beläuft sich auf aktuell (geschätzt) 3.500 €.

- 3 x voll ausgestattete Arbeitsplätze inkl. PC & Software
- Digitaldrucker ROLAND VP-540 Roland VersaCAMM SP-540i mit Breite bis 134,6 cm Druckbreite: 137 cm
- Industrie Laminator Royal Sovereign zum Laminieren und Montieren von druckempfindlichen Grafiken mit einer Breite von bis zu 55 Zoll - Summa – D60 / U Schneideplotter & Cutter, Schnittbreite 60 cm, Schneidetyp: Schneideplotter (Rolle zu Rolle)

Enormes Wachstumspotential

In Anbetracht der Tatsache, dass die bisherigen Umsätze einzig und allein durch die Laufkundschaft und Empfehlungen derer erwirtschaftet wurden, lässt erahnen, welches enorme Wachstumspotential das Unternehmen im Bereich Onlinevertrieb und Webpräsentation mit sich bringt. Der Bedarf am Standort der Laufkundschaft ist nach wie vor vorhanden. In der ansässigen Region des Unternehmens existiert im Umkreis von mehreren Kilometern kein direkter Wettbewerber. Bei Wiederaufnahme des Geschäftsbetriebes, unter der Annahme der regulären aktuellen Anfragen, können binnen kürzester Zeit erneut 6-stellige jährliche Umsätze generiert werden, mit einem zusätzlichen Auf- und Ausbau der Onlinepräsentation des Vertriebes lässt sich dieser weiter stark steigern.

Dokumente

Betriebswirtschaftliche Auswertungen
  • BWA Jan - Dez 2015

    BWA Jan - Dez 2015

  • BWA Jan - Dez 2016

    BWA Jan - Dez 2016

  • BWA Jan - Dez 2017

    BWA Jan - Dez 2017

  • BWA Jan - Dez 2018

    BWA Jan - Dez 2018

  • BWA Jan - Dez 2019

    BWA Jan - Dez 2019

  • BWA Jan - Feb 2020

    BWA Jan - Feb 2020


Weitere Dokumente
  • Mietvertrag

    Mietvertrag