Asset Deal: FBA Händler im Bereich Healthcare samt Wort- und Bildmarken sucht Nachfolger

Über das Unternehmen

Das seit 2016 in Riga beheimatete Unternehmen sucht einen passenden Nachfolger.

Die Entstehung des Unternehmens kam durch die Familienplanung der Familie des Inhabers zu Stande.

Während der Schwangerschaft konnte die Familie nur sehr wenig hilfreiche unterstützenden Produkte finden, die den Anforderungen & dem Qualitätsanspruch der Familie genügten.

Durch das „Testmodell“ in der eigenen Familie konnten die Erfindungen direkt die Testphase bestehen.

Zunächst wurden die Produkte in der Region vertrieben, durch die Globalisierung & Amazon konnte das Unternehmen seine Reichweite in den letzten Jahren deutlich erweitern.

Das Unternehmen vertreibt innerhalb der EU seine komplette Produktpallette, insbesondere Amazon übernimmt mit 90 % einen Großteil des Umsatzes. Die restlichen 10 % entfallen auf die hauseigene Website.

Healthcare Produktion

Das Unternehmen steht für höchste Produktqualität, das Design der Produkte wird in Deutschland erstellt. Die beiden Produktionsstätten befinden sich in Polen & Litauen.

Die Produkte sind CE-Zertifiziert und damit sicher, enorm strapazierfähig und werden von Ärzten in der EU empfohlen. Die Produkte bestehen aus Bio-Baumwolle, sodass die Haut der Kunden best möglichst geschützt wird.

Die Produkte werden in den unterschiedlichsten Farben, Stilen & Größen angeboten, wobei der Komfort für die Kunden nicht außer Acht gelassen wird.

Übergabe

Bei Vertragsunterzeichnung sind 400.000 Euro der Verkaufssumme sofort zu bezahlen, weitere 135.000 Euro als Earn-Out-Komponente.

Die Einarbeitung erfolgt ortsunabhängig. Eine Übernahme von Mitarbeitern und Freiberuflern ist aus Sicht des Verkäufers sinnvoll, da hier viele Kompetenzen gebündelt wurden.

Dokumente

Jahresabschlüsse
  • Jahresabschluss aus Lettland 2018

    Jahresabschluss aus Lettland 2018

  • Jahresabschluss aus Lettland  2019

    Jahresabschluss aus Lettland 2019

  • Jahresabschluss aus Lettland 2020

    Jahresabschluss aus Lettland 2020

Lukas Kapp Ihr zuständiger Ansprechpartner

Lukas Kapp Analyst für Unternehmensnachfolge

  • Festnetznummer: 0211 41746192
  • Handynummer: 01579 2480992
  • Telefax: 0211 41746140
  • E-Mail:
  • Rückrufservice: