International tätige Arbeitsagentur sucht Unternehmensnachfolge

Das Unternehmen

Die zum Verkauf stehende Personalvermittlungs- und beratungsagentur wurde 2014 von der derzeitigen Inhaberin aus einer langjährigen Berufstätigkeit als Arbeitsvermittlerin bei der Agentur für Arbeit heraus gegründet. Seither wurden bis Ende 2019 jährlich durchschnittliche 20 erfolgreiche und abgerechnete Vermittlungen durchgeführt.

Die Motivation, im Bereich der Personalvermittlung selbstständig tätig zu werden, resultierte aus dem Wunsch, bestehende Prozesse im Bereich der Arbeitsvermittlung zu optimieren und eine Anpassung an tatsächliche Bedarfe des Marktes in diesem Bereich zu schaffen. Höchstes Ziel ist dabei für die Unternehmensgründerin die passgenaue Fachkräftevermittlung und das Zustandekommen langfristiger beiderseitig zufriedenstellender Arbeitsverhältnisse, die neben der fachlichen Qualifikationen auch die persönliche Qualifikation des einzelnen Bewerbers mit Stärken- und Schwächenanalyse und die (zwischen-) menschliche Komponente berücksichtigt. Arbeit soll Freude machen. Es sollen Bedingungen geschaffen werden, mit denen Erfolg mit Freude und Spaß an der Tätigkeit zustande kommen kann.

Die Agentur hat sich vorwiegend auf Berufe im Gesundheitwesen, die sog. MINT-Berufen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) sowie Handwerk und Logistik spezialisiert und verfügt inzwischen über ein weitgestreutes Kontaktnetzwerk.

Die Agentur ist nicht standortgebunden und kann flexibel von jedem Standort aus (auch aus dem Homeoffice heraus) betrieben werden. Eine entsprechende, hoch aktuelle Soft- und Hardwareausstattung ist Bestandteil des Unternehmensverkaufs. 

Aktuell wird die Agentur von der Inhaberin und einer freiberuflichen 25 %-Arbeitskraft, die die Inhaberin bei der Kundenakquise unterstützt, betrieben. Langfristig und um das Unternehmenswachstum zu forcieren, empfiehlt die aktuelle Inhaberin jedoch dringend eine personelle Aufstockung um mindestens drei Mitarbeiter, die die einzelnen Schwerpunkte im Unternehmen (Arbeitgeber, Bewerber und Projekt- und Bildungstätigkeiten und -angebote) spezifisch betreuen und ausbauen. Darüber hinaus sollte die Einstellung einer weiteren Person, die den administrativen Aufgabenbereich des Unternehmens inklusive Datenerhebung, Dokumentation, Vertrags- und Angebotswesen übernimmt, in Erwägung gezogen werden. Derzeit bedient die aktuelle Inhaberin sämtliche Bereiche mit Ausnahme der Unterstützung in der Akquisetätigkeit vollständig alleine, was in Anbetracht der großen Nachfrage und des inzwischen erheblich gewachsenen Kundenstamms kaum noch zu bewältigen ist.

Die Agentur sucht aus Altersgründen eine/n Nachfolger/in, der/die bereit ist, das Unternehmen mit Engagement und Verantwortungsbewusstsein fortzusetzen, dieses weiterauszubauen und eigene Ideen einzubringen. Die optimale berufliche Voraussetzung hierfür sieht die Agenturgründerin bei einem Psychologen, Sozial- oder Berufspädagogen mit Erfahrungen im Bereich der Erwachsenenbildung oder Arbeitsvermittlung (z.B. Fachassistenz für Arbeitskräfteförderung). Der/die Nachfolger/in sollte lernwillig und zu ständiger Fort- und Weiterbildung bereit sein. Kernkompetenzen für die erfolgreiche Fortsetzung des Agenturbetriebs liegen fachlicherseits vor Allem in Kenntnissen des Arbeitsmarktes, einem juristischen Grundverständnis von Gesetzestexten und einem Verständnis von Tabellen, Zahlen und Statistiken. Darüber hinaus sollte ein/e Nachfolger/in über ein hohes Maß an Selbstorganisation, Diszipliniertheit und Empathie verfügen und den Umgang mit Menschen wertschätzen.

Für eine umfassende Einarbeitung steht die Agenturgründerin einem/r Nachfolger/in gerne auf Wunsch über einen definierten Zeitraum, gerne auch darüber hinaus in beratender Tätigkeit zur Verfügung. Ein/e Nachfolger/in erhält eine umfassende Einarbeitung und bekommt sämtliches Betriebs-Knowhow vermittelt. Die vorhandenen Kundendaten und Netzwerkkontakte werden vollständig übergeben. Ein/e Nachfolger/in erhält eine Begleitung und Einführung in das bestehende Kunden- und Kontaktnetzwerk, um die Kundenbindung an die Agentur weiterhin sicherzustellen. Gerne ist die aktuelle Inhaberin der Agentur bereit, eine/n Nachfolger/in an ihren langjährigen Branchenerfahrungen teilhaben zu lassen und Potenziale für weitere Entwicklungen aufzuzeigen.

Dienstleitungs- und Tätigkeitsprofil des Unternehmens

Die Agentur arbeitet provisionsbasiert, derzeit mit dem Schwerpunkt auf Arbeitskräftevermittlung im Arbeitgeberbereich (80 %). Im noch ausbaufähige Bereich der Bewerber und Arbeitnehmer (20 %) begleitet die Agentur ausländische Facharbeiter bei der Anerkennung von Ausbildungsnachweisen und der Beantragung der Gleichwertigkeit von Berufs- und Bildungsabschlüssen, unterstützt bei der Anmeldung der Sozialversicherung, bei Behördengängen, im Umgang mit Banken und bei der Wohnungssuche. Darüber hinaus bietet die Agentur Beratung und Coachings für Bewerber und Arbeitgeber an und übernimmt via Bildungsgutscheinen auch die Bildungsträgerschaft bei Langzeitarbeitlosigkeit. In einem großen internationalen Netzwerkverbund ist die Agentur an zahlreichen internationalen Projekten (z.B. einem Ausbildungsprojekt in Madagaskar) beteiligt.

Die Agentur sieht ihre Spezialisierung vorwiegend in Berufen des Gesundheitwesens, den sog. MINT-Berufen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) sowie in Handwerk und Logistik. Hier bietet sie auf der Arbeitgeberseite neben dem Recruting und der Vermittlung passgenauer Arbeitskräfte und Facharbeiter Förderberatung für Arbeitgeber an. Auf der Bewerberseite bietet die Agentur Berufsberatung, Informationen zum deutschen Arbeits- und Ausbildungsmarkt für ausländische Bewerber sowie die Vermittlung von Arbeits- resp. Ausbildungsplätzen gemäß Qualifikation und Eignung. Vermittlungen erfolgen stets unter der Zielsetzung, beiderseitig langfristige und befriedigende Arbeitsverhältnisse herzustellen.

Für die Vermittlungstätigkeit greift die Agentur sowohl auf ihr Netzwerk aus internationalen Kooperationspartnern als auch auf sämtliche gängige Jobbörsen zurück. Weitere Vertriebswege finden sich in Kammer- und Berufsverbandszeitschriften sowie über Social-Media-Platformen wie XING, LinkedIn und Facebook.

Kunden- und Auftragsstruktur

Die Agentur hat sich seit ihrem Bestehen einen sehr guten Leumund geschaffen. Kundenzufriedenheit und eine umfassende Kundenberatung nehmen einen hohen Stellenwert im Unternehmen ein. Nicht zuletzt deswegen erfreut sich die Agentur einer hohen Weiterempfehlungsrate sowohl von Arbeitgeber- als auch von Bewerberseite. Es existiert ein stabiler Kundenstamm (z.T. noch aus dem Bestand der vorgeschalteten Berufstätigkeit bei der Agentur für Arbeit), der sich aus 18 A-Kunden, 229 B-Kunden und 13 C-Kunden zusammensetzt. Darüber hinaus befinden sich aktuell 39 Kunden als Kaltakquise-Kunden in der Kartei der Agentur. Durch den bestehenden, informativen Internetauftritt des Unternehmens werden auch Neukunden immer wieder auf die Agentur aufmerksam.

Im Jahr 2020 kam es aufgrund der Reisebeschränkungen und Grenzschließungen im Zuge der Corona-Pandemie zunächst zu einem Umsatzrückgang. Insbesondere die Vermittlung von Pflegekräften, die mitunter ein tragender Pfeiler der Agentur ist, konnte nicht oder nur sehr erschwert erfolgen. Aufgrund geschlossener Botschaften und Auflagen in den Ämtern konnten Anträge nicht im gewohnten Zeitfenster bearbeitet werden. Es ergaben sich z.T. massive Verzögerungen. Die Agentur hat darauf mit einer Umstrukturierung reagiert und ihren Fokus ab Mitte/Ende März 2020 auf die bewerberorientierte Arbeitsvermittlung sowie die Incoming-Begleitung verlegt, da sich in diesem Bereich auch in Pandemiezeiten eine sehr große Nachfrage fand, die zügig in Aufträge umgewandelt werden konnten. Dieser Bereich birgt auch weiterhin viel Potenzial, an das ein/e Unternehmensnachfolger/in anknüpfen kann, insbesondere wenn simultan eine personelle Aufstockung erfolgt.

Derzeit konzentriert sich die Agentur vorwiegend auf Ihren Kunden- und Auftragsbestand und schaltet aufgrund der hohen Arbeitsauslastung nur unregelmäßig und bedarfsorientiert Werbung, woraus sich weiteres Wachstumspotenzial für eine/n Nachfolger/in hinsichtlich Neukundenakquise ergibt.

Unternehmensbewertung und Potenzial

Bei der hier vorgestellten Arbeitsagentur handelt es sich um ein erfolgreich am Markt etabliertes Unternehmen mit einem stabilen Kundenstamm und einem guten Renomée. Die Nachfrage ist in Anbetracht der personellen Situation hoch. Für das Jahr 2021 werden unter der aktuellen Organisation und personellen Besetzung Umsätze in Höhe von 100.000 € erwartet. Durch personelle Aufstockungen ergibt sich hier jedoch erhebliches Steigerungspotenzial. Die Agentur bietet einem/r Nachfolger/in sehr viel Potenzial sowie Raum für Selbstverwirklichung und das Einbringen eigener Ideen. Das Dienstleistungs- und Tätigkeitsprofil kann durch eine/n engagierte/n Nachfolger/in aufgebaut und erweitert werden. Hier bietet insbesondere der bewerberorientierte Bereich großes Potenzial.

Bei Unternehmensübernahme kann vollständig auf die bestehenden und etablierten internationalen Netzwerke und Netzwerkpartner zurückgegriffen werden. Sämtliche Kundenkontakte und Kaltakquise-Kunden werden ebenfalls übergeben. Eine aktuelle und leistungsfähige Soft- und Hardwareausstattung steht einem/r Nachfolger/in ebenfalls zur Verfügung. Ein/e Nachfolger/in findet hier alles, um nach einer Einarbeitungszeit zeitnah und effizient die Agentur und das operative Geschäft übernehmen und ausbauen zu können und darf hierbei auch auf Wunsch auf die weitere Unterstützung der Unternehmensgründerin zurückgreifen.

Dokumente

Jahresabschlüsse
  • Jahresabschluss 2018

    Jahresabschluss 2018

  • Jahresabschluss 2019

    Jahresabschluss 2019


Betriebswirtschaftliche Auswertungen
  • BWA 2017

    BWA 2017

  • BWA 2018

    BWA 2018

  • BWA 2019

    BWA 2019

  • BWA 2020

    BWA 2020


Sonstige Dokumente
  • Kalkulation Bewertung

    Kalkulation Bewertung

Lukas Kapp Ihr zuständiger Ansprechpartner

Lukas Kapp Analyst für Unternehmensnachfolge

  • Festnetznummer: 0211 41746192
  • Handynummer: 01579 2480992
  • Telefax: 0211 41746140
  • E-Mail:
  • Rückrufservice: