Ein etablierter Onlinehändler im Bereich KFZ-Teile sucht langfristige Unternehmensnachfolge

Höchst profitabler Online Händler für KFZ-Teile zu verkaufen

Der zum Verkauf stehende Online-Händler ist seit 2014 über verschiedene Vertriebskanäle auf den Verkauf von Ersatzsteilen namenhafter Hersteller des freien Ersatzteilmarktes direkt vom Hersteller für Kraftfahrzeuge spezialisiert und verfügt über ein Sortiment aus weit mehr als 300.000 Artikeln, der größteil des Umsatzes entfällt hierbei auf 1.000 Artikel. Mit Hilfe einer vollautomatischen Prozesskette ist das Unternehmen in der Lage, höchste unternehmerische Standards zu erfüllen. Infolge einer schnellen Abwicklung der Kundenbestellungen ist eine Lieferung der Ersatzteile oftmals innerhalb eines Tages möglich. Aufgrund der schnellen Lieferzeit und der Qualität seiner Dienstleistung erfreut sich das Unternehmen sowohl im Privatkundenbereich als auch im Geschäftskundenbereich hoher Beliebtheit. Dies spiegelt sich neben den sehr guten Geschäftszahlen unter Anderem auch in den Käuferbewertungen wider: Bei über 100.000 Ebay Bewertungen erreichte das Unternehmen eine Kundenzufriedenheit von 99,7 %. Bei Ebay wird das Unternehmen als autorisierter Händler für das ausgewählte Sortiment geführt.


Derzeit befindet sich das Unternehmen auf einer Betriebsfläche von 300 Quadratmetern. Diese Fläche ist für die Aufrechterhaltung des Unternehmensbetrieb jedoch nicht zwangsweise erforderlich. Da Lagerkapazitäten für den Online-Händler nicht zu berücksichtigen sind und die gesamte Logistik (mit Ausnahme von Retouren) ausgelagert ist, kann das Unternehmen auch auf einer deutlich kleineren Betriebsfläche fortgeführt werden (z.B. in einer Büroräumlichkeit). Es besteht keine Standortbindung. Der Unternehmensstandort ist flexibel verlagerbar. Eine Auflösung des derzeitigen Mietverhältnisses kann mit einer Frist von sechs Monaten erfolgen und bietet einem/r Nachfolger/in die Möglichkeit, Kosten zu optimieren und das Unternehmen von einem frei wählbaren Standort aus zu betreiben.

Zurzeit wird das Unternehmen von zwei Personen geführt. Der Geschäftsbetrieb ist laut Aussage der derzeitigen Inhaber im aktuellen Umfang nach qualifizierter Einarbeitung mit zwei Personen zu bewerkstelligen. Wer Wachstum plant bzw. das starke Wachstum des Unternehmens fortsetzen möchte, sollte gemäß den Empfehlungen der derzeitigen Inhaber zukünftig jedoch mindestens eine weitere Person einplanen, um den administrativen Bereich (hier insbesondere die Bearbeitung der Stammdaten sowie die Vorbereitung von Angeboten und Auktionen) zu stärken und auf Wachstumskurs zu bleiben. Alle wichtigen Prozesse sind auch hier automatisiert und somit optimal organisiert.


Das Unternehmen soll aufgrund des Wunsches nach einer persönlichen Umorientierung und der Umsetzung anderweitiger Lebenspläne an eine/n geeignete/n und qualifizierte/n Nachfolger/in übergeben werden, der bereit ist, das Unternehmen weiterauszubauen und dessen Potenzial auszuschöpfen. Ein/e Nachfolger/in sollte, um den Betrieb zeitnah und effizient übernehmen zu können, eine gewisse Technikaffinität mitbringen. Durch eine gezielte Einarbeitung und ein entsprechendes Engagement und Interesse vonseiten eines/r Nachfolgers/in kann jedoch auch ein branchenfremder Quereinsteiger in einem überschaubaren Zeitraum den Unternehmensbetrieb vollständig übernehmen.
Für einen angemessenen Einarbeitungszeit stehen die derzeitigen Inhaber einem/r Nachfolger/in gerne zur Verfügung, auf Wunsch auch über den Einarbeitungszeitraum hinaus in beratender Funktion. Hinsichtlich der Modalitäten der Unternehmensübergabe sind die derzeitigen Inhaber gerne bereit, sich an den Wünschen des/r Nachfolgers/in zu orientieren. 

Unternehmenskonzept

Neben seinem eigenen Webshop ist das Unternehmen auch bei Ebay und Amazon vertreten. Hier werden 85 % der Umsätze des Unternehmens generiert. Im Oktober 2020 wurde das Unternehmen darüber hinaus in das Reifen-, Felgen- & Verschleißteile-Portal Tyre24 aufgenommen. Innerhalb von drei Monaten entfielen bereits 1,4% des Umsatzes auf das Portal.

Das aktuelle Tagesgeschäft umfasst neben administrativen Tätigkeiten (20 %) vorwiegend E-Mail- (40 %) und Telefonsupport (20 %) sowie die Bearbeitung von Rücklieferungen und die Erstellung von Gutschriften (20 %). Die gesamte Logistik mit Ausnahmen von Retouren ist ausgelagert. Bei eingehenden Aufträgen greifen zu 100% automatisierte Prozessketten, so dass inkl. des Versandes keine oder nur minimale Aufwände für die Unternehmer entstehen.

Die vollautomatische Prozesskette umfasst hierbei folgende Leistungsstandards:

Automatische Stammartikel Anlage (jede Nacht)

Automatische EK Preispflege (im Zuge der Stammdatenpflege) 

Automatische Bestandspflege fremder Verfügbarkeiten (alle 10 Minuten)

Automatische Preiskalkulation auf Basis des intelligent ermittelten Hauptlieferanten (2x täglich)

Übergabe der Bestellungen an den jeweiligen Hauptlieferanten (alle 15 Minuten)
Automatisierter Wareneingang beim Logistikpartner per Scanner und direkte Verbuchung der Ware in Echtzeit in die Systeme

Automatisierte Rechnungserstellung direkt im Versandbereich (per Knopfdruck, initiiert im Logistikbereich oder in der Verwaltung)

Scanner basierter Logistikbereich mit automatischer Fakturierung und Erstellung der Versandlabel (alle Tische per Videodokumentation, so kann der korrekte Versand jederzeit nachgewiesen werden)

Automatisierte Übergabe aller Versanddaten in die IT und damit verbundener Verarbeitung der DHL Versanddaten in Richtung des Kunden und aller Plattformen

Die Betriebsorganisation ermöglicht durch die vollständige Auslagerung des logistischen Teils des Verkaufsprozesses, dass die Unternehmensinhaber sich auf die Pflege, den Verkauf und die Vermarktung der Produkte konzentrieren können und damit auch das Unternehmenswachstum forciert vorantreiben können. Darüber hinaus sind keine Lagerkapazitäten für den Unternehmensbetrieb erforderlich. 

Hinsichtlich des Produktsortiments besteht keine Hersteller-, Lieferanten- und/oder Zuliefererbindung, was stetige Erweiterungen und Anpassungen des Sortiments, einen optimierten Einkauf sowie eine große Flexibilität, auf Kundenwünsche, Anfragen und wirtschaftliche Entwicklungen einzugehen, ermöglicht und gewährleistet. Durch die hohe Qualität der vertriebenen Ware (Markenprodukte direkt von Herstellern) sowie die kurzen Lieferzeiten besteht sowohl im Privat- als auch im Geschäftskundenbereich eine hohe Abnahme und Nachfrage. 

Neben Onlinebestellungen bietet das Unternehmen auch die Möglichkeit, telefonische Bestellungen zu tätigen. Hierüber werden weitere 3,7 % des Gesamtumsatzes generiert.

Wachstumspotenzial

Die Akquirierung von Kunden erfolgt momentan ausschließlich online über unterschiedliche Vertriebskanäle. Über Ebay, Amazon, Tyre24 und seinen eigenen Onlineshop generiert das Unternehmen stetig Neukunden.

Die Kundenakquise kann durch gezielte Werbekampagnen ausgebaut werden und bietet weiteres erhebliches Wachstumspotenzial für das Unternehmen. Auch im Direktvertrieb, insbesondere im Geschäftskundenbereich, liegt großes Potenzial, das bislang noch nicht ausgeschöpft wurde. Hier kann das Erschließen weiterer Geschäftsfelder z.B. über die Akquirierung von Leistungsverträgen mit Reparaturwerkstätten und Autohäusern stark zur Steigerung der Umsatzzahlen beitragen. 

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, auch im Ausland neue Märkte zu erschließen und Geschäftsverbindungen aufzubauen. Bislang lag der Hauptabsatzmarkt des Unternehmens in Deutschland. Im europaweiten und internationalen Ausbau des Unternehmens findet sich daher ebenfalls weiteres Potenzial, das Wachstum des Unternehmens voranzutreiben.

Die derzeitigen Unternehmensinhaber sind gerne bereit, eine/n Nachfolger/in an ihren Erfahrungen im Unternehmen und in der Branche teilhaben zu lassen und beraten gerne über weiteres Wachstumspotenzial, das durch eine/n Nachfolger/in umgesetzt und erschlossen werden könnte.

Mit dem Unternehmenskauf erhält ein/e Unternehmensnachfolger/in einen florierenden und etablierten Geschäftsbetrieb mit entsprechendem Kundenstamm und Renomée, der aufgrund vollautomatischer Prozessketten in der Lage ist, höchste unternehmerische Standards zu erfüllen, und der darüber hinaus großes Wachstumspotenzial beinhaltet.

Dokumente

Jahresabschlüsse
  • Jahresabschluss 2018

    Jahresabschluss 2018

  • Jahresabschluss 2019

    Jahresabschluss 2019


Betriebswirtschaftliche Auswertungen
  • BWA 2020

    BWA 2020


Sonstige Dokumente
  • Gesellschaftsvertrag

    Gesellschaftsvertrag

  • Stammeinlage

    Stammeinlage

  • Mietvertrag

    Mietvertrag

  • Kalkulation Unternehmensbewertung

    Kalkulation Unternehmensbewertung

  • Warenbestand (Inventur Stand 30.12.2020)

    Warenbestand (Inventur Stand 30.12.2020)

  • Kontoführung

    Kontoführung

  • Personalliste

    Personalliste

Christoph Brauckmann Ihr zuständiger Ansprechpartner

Christoph Brauckmann Analyst für Unternehmensnachfolge

  • Festnetznummer: 0211 41746191
  • Handynummer: 01579 2480991
  • Telefax: 0211 41746139
  • E-Mail:
  • Rückrufservice: